Zum Inhalt springen

6x schneller als der Markt

Mach unsere Erfolgsgeschichte zu Deiner

In der Wirtschaft ist Wachstum das Maß aller Dinge. Gesundes Unternehmenswachstum zeigt, dass ein Geschäftsmodell tatsächlich funktioniert und zukünftig Chancen bietet. Menschen vertrauen wachsenden Unternehmen. Wächst ein Unternehmen schneller als sein Markt, deutet das auf eine überlegene Positionierung, ausgeprägte Wettbewerbsvorteile und sichere Zukunft hin. fitbox® wächst aktuell 6x schneller als der Markt.

fitbox Wachstum

Marktwachstum

Die deutsche Fitnessbranche ist gemessen an den Mitgliederzahlen im letzten Jahr um + 5,1 % gewachsen.

Aktuell sind 2.707 Mikrofitnessstudios in Deutschland am Markt. Das entspricht einem Zuwachs von + 11,1 % / Jahr.

Das Nischensegment EMS Training legte über die letzten fünf Jahre um durchschnittlich + 21,1 % zu, während die fitbox® Gruppe im selben Zeitraum ein Wachstum von + 125,2 % erzielte.

Quellen: Deloitte / DSSV Fitnessmarkt 2020, Financial Times

Der Fitnessmarkt wächst in ganz Europa

Seit Jahren ist der Fitness in ganz Europa ein Wachstumsmarkt und die mit Abstand beliebteste Sportart. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Mitgliederzahlen um + 3,8 %. Mit einem Anstieg von + 5,1 % nimmt Deutschland dabei die Nr. 1 Position ein.

11,66 Millionen Menschen in Deutschland sind Mitglieder in einem Fitnessstudio und betätigen sich in den 9.669 Fitnessanlagen.

Mit einer Marktdurchdringung ("Reaktionsquote") von lediglich 13,4 % befindet sich Deutschland im Mittelfeld der europäischen Länder und offenbart das große Wachstumspotenzial für die kommenden Jahre.

Quelle: European Health & Fitness Market Report 2020, Deloitte / DSSV Fitnessmarkt 2020

Kunden wollen "Value-for-Money"

Die hohe Anzahl an verschiedenen Trainingsangeboten stellt fitnessinteressierte Kunden vor die Qual der Wahl. Die Entscheidung fällt regelmäßig zu Gunsten derjenigen Anbieter aus, die ihren Kunden für ihr Geld einen fairen Gegenwert bieten.

„Der Begriff "Value-for-Money" steht für zwei der wichtigsten Fitnessformate der vergangenen Jahre: Discount und Mikrostudios, erklärt Karsten Hollasch, Partner bei Deloitte. „Der Erfolg von Mikrostudios belegt, dass Fitness sich nicht nur über den Preis definiert, sondern Kunden durchaus bereit dazu sind, für ein besonderes Fitnesserlebnis mehr zu bezahlen.“

Mikrofitnessstudios wie fitbox® sind kleiner als 200 m². Nah am Wohn- / Arbeitsort der Kunden gelegen wird in privater, kundennaher Atmosphäre ein entspanntes und effektives Workout ermöglicht. Eine echte Alternative zum anonymen Einzelkampf in klassischen Großstudios.

Quelle: Deloitte / DSSV Fitnessmarkt 2020

EMS ist Wachstumsüberflieger der Fitnessbranche

Gemessen am monatlichen Umsatz pro Mitglied stellt EMS mit durchschnittlich 91,20 € (brutto) Mitgliedsbeitrag pro Monat aktuell das wohl lukrativste Studiokonzept im deutschen Fitnessmarkt dar.

Aktuell trainieren ca. 170.000 EMS Trainierende in 1.334 EMS Anlagen. Das durchschnittliche Marktwachstum gemessen an den Trainierenden über die letzten 5 Jahre entsprach + 21,1 %.

Monatlich suchen über 100.000 Menschen bei Google nach EMS Training. Eine Steigerung von + 326 % in den letzten 5 Jahren. Das deutet auf ein weiter nicht abreißendes Interesse nach dieser zeiteffizienten Trainingsart hin.

Quellen: Deloitte / DSSV Fitnessmarkt 2020, Google 

"Mit meiner eigenen fitbox® konnte ich schon nach kurzer Zeit finanziell unabhängig werden."

Sabrina Katzwinkel, fitbox® Koblenz Görresplatz

Auf zu Deiner eigenen fitbox®